LESUNGEN & TERMINE

 

"Ist doch alles nur erfunden!" Wie viel Realität steckt in Kriminalromanen?

16.10.2019 · 19:00 Uhr  · Oper Frankfurt

Das nächste Frankfurter Allgemeine Bürgergespräch findet am 16. Oktober in der Oper Frankfurt statt.

Thema der Veranstaltung:

„Ist doch alles nur erfunden!“ Wie viel Realität steckt in Kriminalromanen?

Ein Krimi, der die Nerven der Leser nicht bis zum Zerreißen spannt, taugt nicht viel. Der Polizei-Alltag hingegen besteht nicht nur aus Blaulichteinsätzen und scharfsinnig geführten Vernehmungen. Deshalb dürfen, ja müssen Schriftsteller einiges hinzudichten – aber wie viel? Darüber diskutieren:   

Matthias Altenburg, Autor der Frankfurter „Marthaler-Krimis“
Gerhard Bereswill, Frankfurter Polizeipräsident
Nele Neuhaus, Autorin der „Taunus-Krimis“

Moderation: Werner D’Inka und Katharina Iskandar, F.A.Z

Ort: Oper Frankfurt, Willy-Brandt-Platz

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist erforderlich unter www.faz.net/veranstaltungen.

Zurück

 

Ullstein Newsletter

Erhalten Sie immer alle Neuigkeiten zu Nele Neuhaus und ihren Büchern mit dem Nele-Neuhaus-Newsletter der Ullstein Buchverlage.

Pflichtfeld*

 



Die Ullstein Buchverlage GmbH, Friedrichstr. 126, 10117 Berlin, info(at)ullstein-buchverlage.de, verarbeitet personenbezogene Daten (Name, Vorname, E-Mail) von Ihnen zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters.

Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 I a) und 7 EU-DSGVO sowie § 7 II Nr. 3 UWG.

Wenn Sie auf „abschicken“ klicken, willigen Sie ein, dass wir Sie regelmäßig und kostenlos per:

- persönlichen E-Mails und/oder

- personalisierten Anzeigen in den sozialen Medien (sofern Sie für Ihre Social-Media-Konten dieselbe E-Mail-Adresse wie für den Newsletterempfang verwenden)

über passende Produkte und Aktionen der Bonnier-Verlagsgruppe informieren.

Sie können jederzeit die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie bestätigen, dass Sie die weiterführenden Datenschutzinformationen zur Kenntnis genommen haben.